Die afghanische Weltraummission

Inhalt: Vor 25 Jahren flog der erste Muslim ins Weltall, seither haben eine Reihe von muslimischen Astronauten aus verschiedenen Staaten des Nahen und Mittleren Ostens diese Reise unternommen. Unter ihnen war eine Frau, ein saudiarabischer Prinz, ein syrischer Oberst und auch der Afghane Abdulahad Momand, dessen Weltraumfahrt als eine symbolische Friedensmission nach dem sowjetisch-afghanischen Krieg gedacht war.